Michael Thews, MdB.jpg

Michael Thews, MdB

Mitglied des Beirates

"Der Bundestag ist jünger, weiblicher und diverser geworden. Wir haben 68 Abgeordnete in der SPD-Fraktion, die jünger als 40 sind. Das ist eine Entwicklung, die ich sehr begrüße. Der Bundestag sollte alle Alters- und Bevölkerungsgruppen in Deutschland repräsentieren."

Michael Thews, geboren 1964, ist direkt gewählter Bundestagsabgeordneter und war bis 2021 in der 19. Wahlperiode stellvertretender Vorsitzender im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit. Er war auch SPD-Berichterstatter für Kreislaufwirtschaft, Ressourcenschutz, Flüsse, Haushalt und Nachhaltigkeit und Obmann der SPD-Fraktion im Parlamentarischen Beirat für nachhaltige Entwicklung. Zudem war er der Berichterstatter für Nationale Nachhaltigkeitsstrategie, Digitalisierung und nachhaltiges Ernährungssystem. Bei der Bundestagswahl 2021 gewann Thews zum dritten Mal in Folge das Direktmandat, dieses Mal mit 40,6% der Stimmen. Michael Thews ist seit 1998 Mitglied der SPD und war von 2009-2018 Stadtverbandsvorsitzender der SPD Lünen und ist seit 2019 Vorstandsmitglied SPD-Ortsverein Lünen-Brambauer. Thews ist Diplom Chemie-Ingenieur und hat nach seinem Studium im Bereich Umwelt und Kreislaufwirtschaft gearbeitet. Er ist ledig, hat einen Sohn aus erster Ehe und eine feste Lebensgemeinschaft mit der ehemaligen MdB Michaela Engelmeier.