Malte Zemlin.jpg

Malte Zemlin

Bundeslandkoordinator Schleswig-Holstein

"Die Jugendpartizipation in Form von Jugendparlamenten ist
unterrepräsentiert. Jugendparlamente müssen gefördert werden, um der jungen Generation eine Stimme zu geben.
"

Malte Zemlin wurde 2004 in Pinneberg geboren. Zurzeit ist er Schüler auf einem beruflichen Gymnasium. Sein Abitur wird er voraussichtlich 2024 absolvieren.


Erst vor kurzem begann sein politisches Engagement. Die ersten Erfahrungen sammelte er als Schülervertreter seiner Schule. Er ließ sich für die Wahl zum Mitglied der Landesschülervertretung aufstellen, wurde delegiert, und konnte so erste politische Eindrücke mitnehmen. Da Malte ein Verfechter des Liberalismusses ist, ist er Mitglied bei den Freien Demokraten und deren Jugendorganisation, den Jungen Liberalen, ebenso in deren Vorfeldorganisation, den Liberalen Schülern SH.


"Mit meinem Engagement innerhalb der Initiative Jugendparlament erhoffe ich mir, dass die Zusammenarbeit zwischen einzelnen Jugendparlamenten gefördert wird. Insbesondere in Schleswig-Holstein. Denn die Zusammenarbeit kann viele Impulse liefern, die letztendlich zur Förderung der repräsentativen Demokratie beitragen."