Weihua Wang.jpg

Weihua Wang

Mitglied des Beirates

"Alle Bereiche unseres Lebens befinden sich gerade im Wandel. Für einen zukunftsgerichteten Erneuerungsprozess brauchen wir unbedingt viele kluge und mutige Macherinnen aus der jungen Generation. (Foto: Tobias Dick)"

Weihua Wang ist eine deutsche Social Entrepreneurin und Moderatorin aus Schwetzingen. 1994 in China geboren, kam sie im Alter von 8 Jahren durch ein Stipendium ihres Vaters nach Deutschland. Während ihres BWL-Studiums an der Universität Mannheim war Weihua u.a. als jüngste Stadträtin in Schwetzingen (2014-19) und deutsche Jugenddelegierte beim Europarat (2018) politisch aktiv.

Nach ihrem Masterabschluss startete Weihua ihre Karriere als Unternehmensberaterin bei der Boston Consulting Group. Anfang 2021 gründete sie das gemeinnützige Social Start-up myBuddy zur Förderung von interkulturellem Dialog.

Seit 2012 moderiert Weihua (DE/EN/CN) regelmäßig Fachkongresse, Podien, Konzerte & Galas, sowie Sport- und Wohltätigkeitsveranstaltungen (digital/hybrid/live).

Darüber hinaus leitet Weihua die JDGAP BaWü (Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik), ist Vorstandsmitglied von ABSOLVENTUM, dem Alumni-Verein der Universität Mannheim, und gewann den Titel Miss Baden-Württemberg 2021.