Reinhard Maximilian Langer.jpg

Reinhard Maximilian Langer

Beisitzer & Bundeslandkoordinator Baden-Württemberg

"Das kommunale Engagement von Jugendlichen, indem sie mitdiskutieren, mitgestalten und mitbestimmen, trägt wesentlich zur Stärkung unseres demokratischen Systems bei."

Als Student der Rechtswissenschaften bin ich neben meinem politischen Engagement begeisterter Skifahrer und mache gerne Musik. Mit meinem Cello und Kontrabass habe ich in verschiedenen Orchestern mitgespielt, unter anderem im Rahmen eines europäischen Orchesters in den Niederlanden und Großbritannien. Daher weiß ich, wie bereichernd ein europäischer Austausch für die persönliche Weiterentwicklung ist.

Mit meinem 14. Lebensjahr begann mein politisches Engagement in der Jungen Union. Dort und im Jugendgemeinderat meiner Heimatstadt Schwäbisch Gmünd in Baden-Württemberg bin ich politisch aufgewachsen.

Zunächst als Vorsitzender des Jugendgemeinderats und des Stadtverbands der Jungen Union Schwäbisch Gmünd, engagiere ich mich seit Januar 2018 auf Landesebene im Dachverband der Jugendgemeinderäte Baden-Württemberg.

Im Dachverband setze ich mich seit über drei Jahren als Vorsitzender für die Installation und Vernetzung von und zwischen Jugendvertretungen ein. Zu diesem Zweck arbeite ich regelmäßig eng mit Vertretern des Städte- und Gemeindetags, der Landeszentrale für politische Bildung, der Landesregierung und weiteren Akteuren der Jugendbeteiligung zusammen.

Als Bundesland mit der normierten Beteiligung von Jugendlichen in der Gemeindeordnung, eine umgesetzte Forderung des Dachverband der Jugendgemeinderäte Baden-Württemberg und dem ältesten Jugendgemeinderat in Deutschland, setzt Baden-Württemberg beim Thema Jugendbeteiligung einen hohen Maßstab. Diesen möchte ich auch weiterhin gemeinsam mit der Initiative und dem Dachverband der Jugendgemeinderäte ausbauen.

Seit dem Frühjahr 2021 bin ich Beirat des Projekts "RABus" des Forschungsinstituts für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren (FKFS) und des Ministeriums für Verkehr Baden-Württemberg.