Pia Dietz.jpg

Pia Dietz

Bundeslandkoordinatorin Schleswig-Holstein

"Die Demokratie baut auf verschiedenen Meinungen der Gesellschaft auf, daher ist es wichtig offen für neue Meinungen zu sein, um so auch voneinander zu lernen und Kompromisse zu finden."

Geboren 2003 in Friedrichshafen am Bodensee (Baden-Württemberg), aber seit einiger Zeit im Norden zu Hause in Ahrensburg (Schleswig-Holstein).

In Ahrensburg Schülerin und Kreisschülersprecherin von Stormarn, die Schulpolitik und Schülervertretung brachte sie schließlich weiter Richtung Politik und förderte ihr Interesse.

Seit November 2021 ist sie Teil des Präsidiums von Jugend im Landtag SH.

"Mir ist es wichtig die politische Partizipation auch in den jüngeren Generationen zu fördern, da wir die Chance nutzen müssen unser Mitspracherecht einzufordern, um unsere Zukunft mitgestalten zu können, deshalb freue ich mich teil dieser tollen Initiative zu sein."

Die Initiative bietet eine tolle Gelegenheit Menschen mit verschiedenen Meinungen zusammen zu bringen und die überparteiliche Zusammenarbeit zu stärken.

"Deshalb habe ich mich gefreut als Arian Aghashahi auf mich zukam und mir das Projekt vorgestellt hat. Der Arbeit in der Initiative schaue ich freudig entgegen und bin gespannt was die Zusammenarbeit bringt."